Beste Reisezeit Dominikanische Republik

Beste Reisezeit Klima und Wetter



Klima und Wetter der Dominikanische Republik

Hier finden Sie das Klima und Wetter aller Reiseregionen der Dominikanischen Republik....

Die Dominikanische Republik (spanisch República Dominicana) ist ein auf der Insel Hispaniola der Großen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik gelegener Inselstaat. Er umfasst den Osten und die Mitte der Insel, während das westliche Drittel der Staat Haiti einnimmt. Hispaniola gehört zu den gebirgigsten Inseln in der Karibik, hier kommt auch der original Name der Tainos her für die gesamte Insel: "Haiti" = Das Hügelige Land. Die höchsten Gipfel Pico Duarte reicht immerhin auf 3098 Meter und ist höchster Berg der Dom. Republik und der Karibik.

An der Nordküste herrscht tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit vor; auch im Winter sinken die Temperaturen nie unter etwa 16 °C. Die Lufttemperatur liegt dort durchschnittlich bei 28 °C. Die Wassertemperaturen im Norden (Atlantik) bei 24 bis 29 °C und im Süden (Karibik) bei 26 bis 31 °C.

Im Süden ist es trockener. Viele Regionen im Südwesten liegen im Regenschatten der Cordillera Central.
Die Temperaturen an der Küste sind dort mit denen im Norden vergleichbar, aber im Norden ist es im Winter etwas kühler.

In den Bergen ist es kühler. In der Cordillera Central, so in der 1.200 Meter über Meer gelegenen Stadt Constanza, sind im Winter auch Temperaturen unter dem Gefrierpunkt möglich.

Die Dominikanische Republik liegt im Wirkungsbereich tropischer Wirbelstürme

Klima Region Puerto Plata

Klima Region Puerto Plata
Temperatur und Sonnenstunden

Klima Region Halbinsel Samana

Klima Region Halbinsel Samana
Temperatur und Sonnenstunden

Klima Region Punta Cana

Klima Region Punta Cana
Temperatur und Sonnenstunden

Klima Region Santo Domingo

Klima Region Santo Domingo
Temperatur und Sonnenstunden


Beste Reisezeit Dominikanische Republik

Der beste Reisezeit Dominikanische Republik und somit Hauptsaison ist in den trocken Monaten zwischen Dezember und Mai. Badeurlauber, Aktivurlauber und Kulturtouristen können problemlos das gesamte Jahr über das umfangreiche Angebot nutzen. Die Wassertemperaturen bleiben stetig zwischen 25 und 27 Grad Celsius, die Außentemperaturen schwanken zwischen 20 und 30 Grad Celsius. Wassersport wird das gesamte Jahr über angeboten, auch Trekkingtouren in den Bergen können in der Regenzeit gemacht werden, da es wenn dann nur kurzzeitig regnet sich und dann schnell wieder aufklärt.

Hurrikan in der Dom Rep?
Auf Nummer sicher geht, wer den Reisezeitraum von Ende August bis Oktober meidet, denn hier herrscht das Unwetter über die Karibik. Was aber nicht bedeutet, das es zu Hurrikans kommt. Die Dominianische Republik ist seit mehr als 15 Jahren nicht mehr direkt getroffen worden. Besonders stark ist es in den Monaten September und Oktober was man als Regenzeit benennt. Wenn in unseren Breitengraden dann der Winter Einzug hält, ist die beste Reisezeit für die Domrep erreicht. Zeigen Sie dem Winter die kalte Schulter und reisen Sie von November bis Mai in Ihren Urlaub in die Dominikanische Republik.